Gutscheine bestellen
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Werner Mändli AG

  1. Allgemein

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Dienstleistungen und Produkte (nachfolgend „Dienstleistungen“), welche die Werner Mändli AG (nachfolgend "Rhyfall Mändli") erbringt.

  1. Vertrag

Mit dem Kauf einer oder mehrerer Dienstleistungen kommt der Vertrag zwischen dem Kunden und Rhyfall Mändli zustande. Die vorliegenden AGB gelten ab diesem Zeitpunkt als vorbehaltlos angenommen.

  1. Leistungen

Die Leistungen der Rhyfall Mändli ergeben sich aus den Beschreibungen der Linien.

  1. Preise und Zahlungsbedingungen

Die verbindlichen Preise werden im Tarifprospekt und/oder im Internet veröffentlicht. Die Preise verstehen sich, wenn nichts anderes erwähnt ist, in CHF pro Person und sofern MWST-pflichtig inkl. Mehrwertsteuer.

Die Verrechnung erfolgt aufgrund der vom Kunden bestellten Leistungen. Der Reiseleiter ist verpflichtet, die genaue Anzahl Teilnehmer aufgeteilt nach Erwachsenen, Kinder, Fahrer und Reiseleiter schriftlich vor Ort zu bestätigen. Die bestätigte Teilnehmerzahl dient als Grundlage der Verrechnung. Die Rechnung ist innert 30 Tagen rein netto zahlbar. Ohne Voucher müssen Reisegruppen aus dem Ausland sämtliche Dienstleistungen vor Ort bar in CHF bezahlen.

Dienstleistungen, welche über den Online Shop bezogen werden, können nicht erstattet oder umgetauscht werden.

  1. Annullation

Das Reservationsdatum ist verbindlich. Die bestätigte Dienstleistung kann jedoch bis 2 Tage vor Anreise kostenlos annulliert werden. Die Annullation muss ausschliesslich schriftlich erfolgen. Annullationen, welche nach der 2-tägigen Frist eintreffen, werden zu 50% in Rechnung gestellt. 100% der Leistung wird in Rechnung gestellt bei Nichterscheinen der Gruppe (no show), verspätetem Antritt oder Abbruch der Fahrt durch die Teilnehmenden.

  1. Programm-und Preisänderungen

Die Rhyfall Mändli behält sich vor, ihre Dienstleistungen und Preise zu ändern. Sollte dies der Fall sein, orientieren Rhyfall Mändli vor Vertragsabschluss über diese Änderungen.

Die Rhyfall Mändli behält sich auch das Recht vor, das Veranstaltungsprogramm oder einzelne vereinbarte Dienstleistungen zu ändern, wenn höhere Gewalt oder ein Ereignis, das trotz aller gebotener Sorgfalt nicht vorhersehbar oder abwendbar ist, es erfordern. Die Rhyfall Mändli ist bemüht, dem Kunden gleichwertige Ersatzleistungen anzubieten.

  1. Absage der Dienstleistung

Sollten zwingende Gründe, wie höhere Gewalt, Naturkatastrophen, Unruhen, Streiks, staatliche Massnahmen, Epidemien usw. die sichere Durchführung der Dienstleistung erheblich erschweren oder verhindern, orientiert Rhyfall Mändli über die Absage der Dienstleistung so rasch als möglich und bemüht sich, eine gleichwertige Dienstleistung anzubieten.

  1. Versicherung

Rhyfall Mändli übernimmt keine Haftung für Unfälle während der Dienstleistung. Die Kunden sind selbst für eine ausreichende Kranken- und Unfallversicherung verantwortlich.

  1. Beanstandungen

Entspricht die Dienstleistung nicht der vertraglichen Vereinbarung oder erleidet ein Kunde einen Schaden, so ist dieser verpflichtet, diesen Mangel oder Schaden unverzüglich bei der Buchungsstelle oder beim Schiffspersonal zu beanstanden. Unterbleibt eine sofortige Meldung, gehen dem Kunden allfällige Ansprüche gegenüber der Rhyfall Mändli verloren.

  1. Haftung

Rhyfall Mändli haftet für Personen- und Sachschäden, welche durch sie bzw. ihre Mitarbeitenden verursacht werden, nach Massgabe der nachfolgenden Bestimmungen. Subsidiär gelten die einschlägigen Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts. Eine Haftung ist, soweit gesetzlich zulässig, auf grobfahrlässiges und vorsätzliches Verhalten beschränkt. Eine Haftung der Rhyfall Mändli für Sach- und Personenschäden ist namentlich ausgeschlossen bei Unfällen infolge

-       Nichtbeachtens von Hinweisen, d.h. Missachten von Hinweistafeln

-       Missachten von Weisungen und Warnungen des Schiffspersonals

-       Fahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten des Teilnehmer

Jede Haftung für Diebstähle oder Sachbeschädigungen durch Dritte ist ausgeschlossen.

  1. Datenschutz

Rhyfall Mändli verpflichtet sich, die jeweils anwendbare Datenschutzgesetzgebung bei der Handhabung und Bearbeitung sämtlicher Kundendaten sowie der Kunden-Nutzungsdaten zu beachten. Kundendaten werden lediglich zur Aufrechterhaltung und Verbesserung von Kundenbeziehungen, Qualitäts- und Dienstleistungsmassstäben, zur Maximierung der Betriebssicherheit oder im Interesse von Verkaufsförderung, Produktdesign, Verbrechensverhütung verwendet. Der Kunde anerkennt hiermit und stimmt zu, dass die Rhyfall Mändli in Fällen einer gemeinsamen Bereitstellung von Leistungen in Zusammenarbeit mit Dritten berechtigt ist, den betreffenden Dritten in dem Umfang Kundendaten zugänglich zu machen, als dies im Interesse der Erbringung der Leistungen erforderlich ist. Im Übrigen ist die Weitergabe von Kundendaten an Dritte nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden gestattet. Eine Ausnahme gilt nur dann, wenn Rhyfall Mändli gesetzlich verpflichtet sind, Personendaten an Dritte weiter zu geben.

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf die Rechtsbeziehungen zwischen der Rhyfall Mändli und dem Kunden ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Unter Vorbehalt gesetzlich zwingender Zuständigkeiten, ist Schaffhausen ausschliesslicher Gerichtsstand.

 

         Januar 2017

German Chinese (Simplified) Dutch English French Hindi Italian Japanese Polish Russian Spanish

Feuerwerk 2017

Tickets

I love RHF

Bildschirmfoto 2017 01 17 um 22.06.35

Gutschein-Shop

gutschein17

Rhyfall Mändli

Hochwasser 2016

Felsen mit Regenbogen Drohne

Rheinfall Video

Bild zu SBB Video

Wassermenge und Temperatur

Rhein - Neuhausen, Flurlingerbrücke
23.06.2017
18:40 Uhr
Wasser: 365'760 l/s
Temperatur: 21.5 °C

Rheinfall-Wasser®

Dosen Stopper